REMOVE ME

Dienstag, 14. August 2018
Räuber scheitern am Bankautomaten

HEILIGENHAFEN -ra- Szenen wie im Krimi haben sich in der Nacht von Sonntag auf Montag (13. August) auf dem Parkplatz von Edeka Jens am Heiligenhafener Höhenweg abgespielt. Unbekannte Täter haben nach Polizeiangaben versucht, den Bankautomaten, der sich direkt neben dem Haupteingang des Supermarktes befindet, zu knacken. Ersten Erkenntnissen zufolge benutzten sie hierfür ein Auto sowie ein Seil. Der Aufbruchversuch scheiterte jedoch, die Täter befinden sich seitdem auf der Flucht.
HEILIGENHAFEN -ra- Am kommenden Wochenende (18. und 19. August) sowie am Montag (20. August) findet in Heiligenhafen der 1. Food-Truck-Markt statt. Für die Besucher bedeutet das drei Tage lang Streetfood vom Feinsten. Ein gutes Dutzend Food-Trucks macht auf dem Marktplatz Station, um in den rollenden Gourmetküchen mit ausgefallenen Auf-die-Hand-Kreationen zu überraschen. Vom Klassiker bis zum Exoten sind alle mit dabei.

Freitag, 10. August 2018
Radfahrer stirbt bei Bahnunfall

NEUKIRCHEN -arj- Tödliches Zugunglück am Donnerstagnachmittag: An dem unbeschrankten Bahnübergang Bergmühle in der Gemeinde Neukirchen erlitt ein 77 Jahre alter Radfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Eurocity, der in Richtung Lübeck fuhr, tödliche Verletzungen. Das männliche Unfallopfer verstarb noch an der Unfallstelle. Die Signalanlage vom Bahnübergang war nach ersten Erkenntnissen nicht defekt. Die Bahnlinie zwischen Puttgarden und Lübeck war während der Unfallaufnahme...
GROSSENBRODE -ra- Das lange Warten hat ein Ende: Freitagvormittag ist der neue Spielplatz an der Großenbroder Strandstraße eröffnet worden. Die vielen Kinder stürmten umgehend los, als Bürgermeister Jens Reise und Tourismuschef Ubbo Voss das symbolische Band durchschnitten und damit der Piraten-Abenteuerspielplatz offiziell freigegeben war. Insgesamt rund 300000 Euro hat die Gemeinde in das Projekt investiert, um das jahrelang vernachlässigte Areal wieder attraktiv zu gestalten.
HEILIGENHAFEN -ra- Sie waren unterwegs, um anderen zu helfen, gerieten aber dann selbst in eine gefährliche Lage: Die Heiligenhafener Feuerwehr war heute Nachmittag (30. Juli) gegen 13.50 Uhr auf dem Weg zu einem Einsatz in Großenbrode, als ihnen im Sundweg, auf Höhe der Tollbrettkoppel, ein schwedischer Pkw die Vorfahrt nahm. Der Fahrer des Einsatzfahrzeuges verlor daraufhin die Kontrolle, das Fahrzeug kam ins Schleudern und überschlug sich. Alle acht Feuerwehrkameraden an Bord wurden...

Donnerstag, 26. Juli 2018
Wird die 1000er-Marke geknackt?

HEILIGENHAFEN -ra- Seitdem am 1. April dieses Jahres das Onlineportal geöffnet wurde, laufen die Vorbereitungen für den 30. Mitternachtslauf in der Warderstadt auf Hochtouren. „Im Internet haben sich schon Hunderte Läufer angemeldet“, sagt Thomas Wende, 1. Vorsitzender des TSV Heiligenhafen, der auf insgesamt rund 1000 Teilnehmer hofft.

Dienstag, 24. Juli 2018
Über 120000 Besucher waren zu Gast

HEILIGENHAFEN -ft- Bürgervorsteherin Petra Kowoll und Abordnungen vom Museumsschiff „Olifant“, der Wasserschutzpolizei, des Feuerschiffes „Fehmarnbelt“ und der Sicherungsboote konnte Tourismusleiter Manfred Wohnrade beim traditionellen Captain ́s Lunch zu den diesjährigen Hafenfesttagen am Sonnabend im Restaurant „Käppen Plambeck“ begrüßen. Manfred Wohnrade nutzte die Gelegenheit, um ein erstens Resümee der Hafenfesttage zu ziehen. „Das Wichtigste sind Sie, die...

Freitag, 20. Juli 2018
Wenig Respekt vor Lebensrettern

HEILIGENHAFEN -mf- Ohne sie würde an Heiligenhafens Stränden gar nichts laufen. Das Team rund um DLRG-Abschnittsleiter Hubertus Patzelt ist sofort zur Stelle, wenn jemand im oder am Wasser Hilfe braucht. Leider weiß das nicht jeder zu schätzen, denn Pöbeleien, Beschimpfungen und sogar Drohungen sind mittlerweile keine Seltenheit mehr.

Donnerstag, 19. Juli 2018
Dänen zeigen Flagge am Hafen

HEILIGENHAFEN -ft- Hafenfesttage ohne den Besuch der dänischen Marineheimwehr sind undenkbar. Seit vielen Jahren zeigt die dänische Marineheimwehr Flagge bei den Hafenfesttagen. In diesem Jahr war die „MHV 817 Kureren“ aus Køge mit Kommandant Finn Hansen nach Heiligenhafen gekommen. Um sich bei den Heiligenhafener Gastgebern zu bedanken, hatte der Kommandant der „Kureren“ Bürgervorsteherin Petra Kowoll, Tourismusleiter Manfred Wohnrade mit Begleitung und das Organisationsteam des...

Montag, 09. Juli 2018
Die Warderstadt als zweite Heimat

HEILIGENHAFEN -mf- Gerade mal vier Jahre alt war Emil Sennhenn, als er 1930 das erste Mal zu Besuch in der damals noch deutlich weniger vom Tourismus geprägten Ostseestadt Heiligenhafen war. Von da an verbrachte der heute 92-Jährige fast jedes Jahr in der Warderstadt, mit der er zahlreiche Geschichten verbindet und die er seither als seine zweite Heimat liebgewonnen hat.