REMOVE ME

Mittwoch, 25. April 2018
Stickstoff ist der Motor für Wachstum

FEHMARN - hö - Seit Sommer 2017 ist die neue Düngeverordnung in Kraft. Ziel ist es, mit ihrer Umsetzung die Nährstoffeinträge ins Grundwasser zu verringern, denn dreiviertel des Trinkwassers in Deutschland wird aus Grundwasser gewonnen. Gunnar Müller, Fehmarns Bauernchef, weiß um die Bedeutung des Gewässerschutzes und versichert, dass sich sein Berufsstand der Verantwortung gegenüber der Gesellschaft bewusst sei, er hält die Düngeverordnung aber für überarbeitungswürdig.
FEHMARN -hö- Die Ernst-Ludwig-Kirchner-Dokumenation im Dachgeschoss der Stadtbücherei Fehmarn ist um zahlreiche Ausstellungsstücke, die das Schaffen des großen Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner dokumentieren, reicher. Es handelt sich um „eine Auswahl von 96 kunsthistorisch hochwertigen Büchern und Ausstellungskatalogen“, berichtet Dr. Imke Ehlers, stellvertretende Vorsitzende des Ernst-Ludwig-Kirchner-Vereins Fehmarn.
FEHMARN - Am Sonnabendnachmittag wurde in Burgstaaken ein 7-jähriger Junge durch das Mähwerk eines Rasenmähers schwer verletzt. Dies teilten die Polizeidirektion Lübeck und die Staatsanwaltschaft Lübeck soeben (23. April) in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. 

Montag, 23. April 2018
Wehr Westfehmarn neu gegründet

FEHMARN -ga- „Aus zwei wird eins“, so die Aussage einiger Festredner bei der Neugründung der Feuerwehr Westfehmarn am Sonnabend in Petersdorf. Möge die neue Wehr im westlichen Teil der Insel eine schlagkräftige Ortswehr werden und jederzeit ihren Aufgaben gerecht werden, war ebenfalls von zahlreichen Rednern zu hören.
FEHMARN -mb- Seit der Fusion der drei Inselgemeinden und der Stadt Burg im Jahr 2003 sind die aktuellen Ortstafeln Fehmarns tagaus, tagein der Witterung ausgesetzt. Da nicht immer eitel Sonnenschein herrscht, sondern die Ostwinde mit Regen und Schnee den Schildern ordentlich zugesetzt haben, wird für jeden sichtbar, der in den letzten Wochen aufmerksam über die Insel gefahren ist.
FEHMARN - ga - Mit der Aussage, Barrierefreiheit fange in den Köpfen an, beendete Dr. Berthold Köster vom Landesamt für Denkmalschutz in Schleswig-Holstein seinen Vortrag zum Thema „Barrierefreiheit in der Denkmalpflege“. Der Beirat für Menschen mit Behinderungen hatte den Referenten, der seit 1999 zuständiger Denkmalpfleger unter anderem für Ostholstein ist, zu seiner kürzlich im Burger Haus im Stadtpark durchgeführten Sitzung eingeladen. Und dies nicht von ungefähr, denn die...

Donnerstag, 19. April 2018
Fehmarn Schönheiten auf 1830 Dias

FEHMARN -ga- Um rund 1830 Dias, die die facettenreiche Schönheit Fehmarns widerspiegeln, ist das Stadtarchiv Fehmarn bereichert worden. Es sind alles farbige Bildmotive, die Annette Ehmann von 1982 bis zum Jahr 2010 mit ihrer Spiegelreflexkamera hier auf Fehmarn festgehalten hat. Gestern fand die offizielle Übergabe der Dias als Schenkung an das Stadtarchiv statt.

Mittwoch, 18. April 2018
Windkraft scheidet die Geister

FEHMARN -mb- Schall durch Windkraftanlagen, dessen Auswirkungen auf die Gesundheit und wie er berechnet wird, waren am Montag im Gasthof Meetz in Bannesdorf Thema einer SPD-Veranstaltung zum Thema Windkraft. Ein weitere Frage galt den Regionalplänen, die im Land festlegen sollen, welche Gebiete für Windkraft geeignet sind. Darüber gibt es seit Langem Streit. Erst 2015 hatte das Oberverwaltungsgericht Schleswig das bis dahin geltende Genehmigungsverfahren gekippt – seitdem gilt die...
FEHMARN - Heute (17. April) gegen 9.30 Uhr kam es auf der K 49 zwischen Burg und Puttgarden zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Beide Fahrer, die jeweils alleine im Fahrzeug saßen, wurden verletzt, teilt die Pressestelle der Polizeidirektion Lübeck mit.
FEHMARN -hö- Noch bis zum morgigen Mittwoch um 6.30 Uhr setzt die Reederei Scandlines nur drei statt der sonst üblichen vier Doppelendfähren auf der Route Puttgarden-Rødbyhavn ein. Die „Prinsesse Benedikte“ wird derzeit vorbereitet für den Betrieb in der Hochsaison.